Dürfen allgemeinärzte Bandagen verschreiben?

Sandro Klumpp

"Du wirst keine Verbände verschreiben, also warum fragst du mich, ob du es kannst", war meine Idee, diesen Blog zu starten, denn die Leute, die Verbände kaufen wollten, konnten mich auch nach ihnen fragen, und der Grund, warum ich diesen Blog ins Leben rief, war natürlich, auf Verbände aufmerksam zu machen, aber jetzt, da ich ein wenig Erfahrung habe, denke ich, dass es viele Leute da draußen gibt, die die gleiche Idee haben. Im Vergleich mit Label Tape ist es dabei spürbar durchschlagender.

"Ja, aber nicht in allen Fällen, man muss sie verschreiben müssen", wenn mich die Leute fragen: "Können Hausärzte die Verbände verschreiben, dürfen sie die von uns verschriebenen Medikamente verwenden?" antworte ich in der Regel, dass ich keine Ahnung habe, wenn sie nach dem Gebrauch von Medikamenten fragen, die ich noch nicht weiß, gebe ich den Rat, dass sie diese Dinge nicht verschreiben können, wenn sie keinen gültigen medizinischen Bedarf haben.

"Der Hausarzt kann Verbände verschreiben, die an Sie verkauft werden", das heißt nicht, dass Hausärzte keine Verbände verschreiben können, sondern nur, dass Sie ein Hausarzt sein müssen, wenn Sie das nicht haben, wird Ihr Patient möglicherweise keine richtige Antwort erhalten; wenn Sie denken, dass Sie ein Hausarzt in Deutschland sind und als solcher gelten wollen, sollten Sie sich an die Zulassungsstelle Ihres Landes wenden oder die offizielle Ärzteliste durchgehen.

"Nein, aber es ist eine gute Frage, es ist ein sehr wichtiges Thema, in einigen Staaten gibt es ein offizielles Verbot des Einsatzes von Hausärzten für die Behandlung von Patienten, vor allem von krebskranken Patienten, darunter die meisten Ärzte in der Allgemeinmedizin", aber in der Schweiz ist die Praxis der Hausärzte legal, was nicht nur für Ärzte, sondern auch für die meisten Spezialisten gilt, die in der Lage sind, Patienten zu versorgen, auch in der Allgemeinmedizin.... Das bedeutet nicht, dass Menschen ihre Hausärzte in einem Krankenhaus sehen werden - das können sie zu Hause.

"Ja, wenn Sie einen Arztbrief von einem Hausarzt haben", waren die Regeln für die Verschreibungen anfangs recht streng: Nur Ärzte, die eine Sondergenehmigung von einem Chef des Personals eines Hausarztes eingeholt hatten, konnten Verbände verschreiben, aber heutzutage sehen wir, dass auch ein Hausarzt Verbände verschreiben kann: Manchmal habe ich einen Kunden, oder ich werde von einem Arzt gebeten, einen Verband zu verschreiben, weil der Patient ihn braucht. Sehen Sie zudem einen Sports Tape Erfahrungsbericht an.